Euro/Yen weiter fest

Der Euro/Yen-Kurs konnte in den vergangenen Tagen von den Gerüchten um das G20-Treffen profitieren. Tendenziell befindet sich der Kurs jedoch in einem Abwärtstrend.

Der Euro/Yen-Kurs befindet sich nach wie vor in einer leichten Abwärtsbewegung. Seit Beginn des Jahres konnte der Kurs an Wert gewinnen und stieg von rund 112 Yen Anfang Januar auf zwischenzeitlich rund 118 Yen. Infolge einer weiteren Aufwärtsbewegung stieg der Euro/Yen-Kurs Anfang Februar auf rund 128 Yen je Euro. Im Anschluss daran ging der Kurs jedoch leicht zurück und notiert aktuell bei 124,6500 Yen je Euro.

Entwicklung EUR/JPY der vergangenen 12 Monate

Chart: Euro-Yen Devisenkurs
In den vergangenen Tagen konnte der Yen an Wert gewinnen. Dies lag vor allem an Diskussionen um die richtige Währungspolitik vonseiten der G7-Staaten, der führenden Industrieländer. Während widersprüchliche Aussagen von G7-Vertretern am Dienstag für starke Kursbewegungen des Yen gesorgt hatten, stieg der Euro/Yen-Kurs zwischenzeitlich wieder an. Angesichts des am Freitag und Samstag stattfindenden Treffens der G20-Staaten ging der Kurs jedoch erneut leicht zurück.